Kommentare : 0

Gewalt und Prävention

Woher kommt aggressives Verhalten?

Wenn Aggressionen bei Kindern auftreten, fragen sich die Eltern, woher sie kommen. Wissenschaftler führen genetische Faktoren und das Umfeld als Ursachen auf. Lesen Sie, wie ein Teufelskreis der Aggressionen entstehen kann.

Ein Kind hat einen Wutanfall.

Aggressive Verhaltensmuster führen oft dazu, dass sich ein Kind immer mehr isoliert fühlt.
© copyright bei Juliemarie | Dreamstime.com

Viele Wissenschaftler haben versucht herauszubekommen, woher aggressives Verhalten kommt. Heute vertritt man den allgemein anerkannten Standpunkt, dass sowohl genetische Faktoren als auch nach der Geburt Erworbenes eine Rolle spielen.

Im Allgemeinen zeigen Jungen drei- bis viermal häufiger aggressives Verhalten als Mädchen. Bei Mädchen ist aggressives Verhalten jedoch schwieriger zu beobachten, da sich das Verhalten weniger im körperlichen und vermehrt im verbalen Bereich äußert. 

Anlagen für aggressives Verhalten

Genetische Einflüsse können bei der Entwicklung aggressiven Verhaltens eine Rolle spielen. So kann sich das Verhaltensmerkmal Aggression durch viele Generationen hindurchziehen. Experten fanden in Studien heraus, dass aggressive Kinder auch häufig aggressive Eltern bzw. Elternteile haben. 

Das Umfeld beeinflusst aggressives Verhalten

Einen größeren Einfluss auf das Verhalten der Kinder hat das Umfeld. Kinder übernehmen bestimmte Verhaltensmuster von ihren Eltern: Aggressives Verhalten wird durch Lernen erworben und aufrecht erhalten. 
Das Verhalten stabilisiert sich, wenn sich aggressives Verhalten für das Kind praktisch lohnt und es durch aggressive Handlungen ein bestimmtes Ziel erreicht:

Ein Beispiel: Der kleine Daniel möchte unbedingt ein Stück Schokolade haben. Seine Mutter weist ihn darauf hin, dass es gleich Mittagessen gibt und er bereits Schokolade gegessen hat. Daraufhin zeigt Daniel die ersten Anzeichen eines Wutanfalls. Die Mutter lenkt ein und gewährt dem Kind das Gewünschte. Dadurch hat sie ihren Sohn ungewollt in seinem Verhalten gestärkt. Das Kind wird dieses Verhalten wahrscheinlich beibehalten und eine immer geringere Toleranzschwelle entwickeln. 

Das Kind kann durch aggressives Verhalten auch unangenehmen Situationen entkommen. Durch Weinen oder Toben wird das Kind von Pflichten befreit oder nicht zur Rechenschaft für sein Verhalten gezogen. Durch die Reaktionen seines Umfelds bemerkt das Kind, dass es mit seinem Verhalten sehr viel erreichen kann. Entweder kommt es um unangenehme Situationen herum oder es bekommt das Gewünschte. Auch zieht das Kind durch seine Aggressionen viel Aufmerksamkeit auf sich. 

Anzeige

Natürlich sind das keine Prozesse, die das Kind bewusst durchschaut und steuert. Vielmehr bedarf es oft einen Blick von außen, um solche Muster aufzudecken und zu ändern. Nicht zuletzt leidet das Kind selbst unter seinen Ausbrüchen. 

Teufelskreis aus Aggressionen und Ablehnung

Hinzu kommt, dass aggressive Kinder, Probleme in der Informationsverarbeitung haben. Sie interpretieren Situationen falsch, unterstellen anderen Personen schnell eine feindselige Absicht, wodurch die Bereitschaft für aggressives Verhalten erhöht wird. Sie haben große Schwierigkeiten, mit mehrdeutigen Situationen umzugehen und erwecken häufig den Eindruck, unsensibel zu sein. Schließlich kommt es zu einem Teufelskreis von Aggression und Ablehnung.

Aggressives Verhalten führt dazu, dass sich das betroffene Kind immer mehr isoliert fühlt. Es stört und fühlt sich als Störenfried. Es wird sich der Zuwendung anderer unsicher. Dies führt zu einer Verstärkung des aggressiven Verhaltens. Weitere Probleme, wie Schulschwierigkeiten, können auftreten.

Autorin: Martina Jeblick, Dipl. Pädagogin

Schlagworte: Gewalt und Prävention

Verwandte Artikel

Drucken




Kommentare

Kommentare gesamt: 0

kinder.de facebook Fanpage kinder.de YouTube Channel Twitter

kinder.de Themenwoche

  • Themenwoche

Unsere Bildergalerien

  • Sushi

    10 Tipps für die Schwangerschaft

    Was darf man essen und trinken? Was nicht?

  • 8 (fast) kostenlose Freizeittipps mit Kindern im Sommer!

    8 (fast) kostenlose Freizeittipps mit Kindern im Sommer!

    Kreative Aktivitäten, die wenig oder gar nichts kosten.

  • Kinderspiel des Jahres 2014

    Kinderspiel des Jahres 2014

    Welches Spiel gewonnen hat erfahren Sie in unserer Bildergalerie!

  • Babymassage

    Babymassage

    Übungen, die deinem Baby bestimmt Spaß machen werden.

  • 7 Tipps gegen die Hitze!

    7 Tipps gegen die Hitze!

    Wie man sich bei heißen Temperaturen Abkühlung verschaffen kann!

Unsere Themenkalender

Familienhotels

Alle ansehen

Lifestyle

Gewinnspiele

  • SANDINI TravelFix

    SANDINI TravelFix

    9 x 1 SANDINI TravelFix Reisekissen

  • LEGO Ninjago: Nindroids

    LEGO Ninjago: Nindroids

    2 x 1 PS Vita Spiel inkl. Fan-Paket und 1 x 1 Fan-Paket

  • Pampers sucht Babys schönste Tanzmomente

    Pampers

    1 x 1 Windelvorrat und Bluetooth-Lautsprecher von SONY

  • Picknickpäarchen Loose

    Picknickkörbe von Käserei Loose

    2 x 1 exklusiven Picknickkorb für 4 Personen

  • Zewa Soft Abenteuer Safari

    Dove und Rossmann

    1 x 1 Digitalkamera von Nikon im Wert von 100 Euro + 1 Dove Produktpaket

  • Mutter mit zwei Töchtern

    easy Crystal

    10 x 1 Starter Kit PAPIER und BASTELN 10 x 1 easy Crytal Starter Kit TEXTIL

  • easy Crystal

    Zewa Soft

    1 x 1 Reisegutschein im Wert von 300 EUR

Alle Gewinnspiele

Video der Woche

  • Planes 2

Malvorlagen

  • kinder.de Malvorlagen

    kinder.de Malvorlagen

    Rot, Grün, Gelb oder Blau, die kinder.de Malvorlagen für die noch kleinen Kids würden sich über etwa...

    Zu den Malvorlagen

  • Tinkerbell Malvorlagen

    TinkerBell Piratenfee

    TinkerBell "Piratenfee"

    Tinkerbell ist zurück und verspricht im Sommer 2014 ein Animations-Highlight der ganz besonderen Art...

    Zu den Malvorlagen

  • Disney Princess Malvorlagen

    Disney Princess

    Disney Princess

    Disney Princess - das sind Arielle, Belle, Cinderella, Jasmin, Mulan, Pocahontas, Dornröschen, Schne...

    Zu den Malvorlagen

  • Ice Age Malvorlagen

    Ice Age

    Ice Age

    Ice Age Manny, Sid, Scrat, Elli, Buck und Scratte - die Stars aus "Ice Age" sowie die Dinosaurier wa...

    Zu den Malvorlagen

  • Die Muppets Malvorlagen

    Die Muppets

    Die Muppets

    Kermit der Frosch, Miss Piggy, Fozzy oder Gonzo - alle warten darauf ausgemalt zu werden.

    Zu den Malvorlagen

  • Kiddinx Malvorlagen

    Kiddinx

    Kiddinx

    "Hex Hex" und "Töröööh" - Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen, die beliebten Hörspiel-Stars, brauc...

    Zu den Malvorlagen

  • Lauras Stern Malvorlagen

    Lauras Stern

    Lauras Stern

    Lauras SternIm Abenteuer "Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian" begibt sich Laura auf die...

    Zu den Malvorlagen

  • Barbie Malvorlagen

    Barbie

    Barbie

    Barbie - nicht nur ein Fashion Girl sondern mittlerweile ein kleiner Filmstar in zahlreichen "bunten...

    jetzt mehr erfahren