Kommentare : 0

Erziehung

Spielesammlung für das Kinderfest

Seite 1: Mitmachspiele: Spiele ohne Gewinner und Verlierer Seite 2: Geschicklichkeitsspiele
Seite 3: Bewegungsspiele    
Kinder beim Spiel auf einem Kinderfest

Topfschlagen, Sackhüpfen oder Würstchen-Schnappen? Um die kleinen Gäste zu unterhalten, gibt es eine Menge Spiele-Anregungen für das Kinderfest.
© copyright bei Anatoliy Samara | Dreamstime.com

Die folgenden Spiele bieten den Kindern viel Möglichkeit, sich zu bewegen.

Wer hat Angst vorm bösen Wolf?

Dieses Spiel ist ein Fangspiel. Ein Kind stellt sich freiwillig als böser Wolf zur Verfügung oder wird ausgezählt. Die Kinder stellen sich zunächst alle auf gleicher Höhe auf, nur der Wolf steht ein paar Schritte hinter ihnen. Der böse Wolf ruft: „Wer hat Angst vorm bösen Wolf?“ Die Kinder antworten zusammen: „Niemand!“. Daraufhin fragt der Böse Wolf: „Und wenn er kommt?“ Die Kinder antworten: „Dann laufen wir davon!“.

Und los geht's: Die Kinder stürzen davon und versuchen, sich an einem vorher vereinbarten Ort in Sicherheit zu bringen. Die Kinder, die der böse Wolf gefangen hat, helfen ihm bei der nächsten Spielrunde, die Kinder zu fangen.

Blindekuh

Ein Kind wird dazu bestimmt, die Blindekuh zu sein. Es werden ihm die Augen verbunden und die andern Kinder hüpfen um die Blindekuh und necken sie. Die Blindekuh versucht nun, eines der Kinder zu fangen und das gefangene Kind wird zur neuen Blindekuh.

Kinderknoten

Alle Kinder stellen sich dicht beieinander auf und schließen die Augen. Zuerst greifen alle mit der linken Hand nach der Hand eines anderen Kindes. Anschließend suchen sie mit der rechten Hand nach einer anderen freien Hand, so dass alle Kinder sich mit beiden Händen anfassen, dabei aber völlig verknotet sind. Nun versuchen die Kinder diesen Knoten zu entwirren, um am Ende wieder im Kreis zu stehen – allerdings ohne die Hände loszulassen!

Anzeige

Reise nach Jerusalem

Für dieses Spiel werden Stühle erst in einer Reihe und dann auch auf der Rückseite dieser Reihe aufgestellt. Jedoch: Die Anzahl der Stühle entspricht nicht der Anzahl der Kinder! Es fehlt ein Stuhl.
Alle Kinder stellen sich auf und umwandern zur Musik die Stühle.

Wird die Musik ausgeschaltet, muss jedes Kind schnell einen Stuhl suchen und darauf Platz nehmen. Das Kind, das keinen Stuhl gefunden hat, scheidet aus. Es wird ein Stuhl weggenommen und das Spiel geht weiter, bis nur ein Sieger übrigbleibt.

Vorherige Seite 1 | 2 | 3 Nächste Seite
Seite 1: Mitmachspiele: Spiele ohne Gewinner und Verlierer Seite 2: Geschicklichkeitsspiele
Seite 3: Bewegungsspiele    

Schlagworte: Erziehung, Familienleben

Verwandte Artikel

Drucken




Kommentare

Kommentare gesamt: 0

kinder.de facebook Fanpage kinder.de YouTube Channel amicella Network

kinder.de Reise-Tipp

kinder.de Osterkalender

Unsere Themenkalender

Familienhotels

Alle ansehen

Lifestyle

Gewinnspiele

  • Smarties

    Natürlich bunt mit Smarties

    3 x 1 Kreativset von Smarties mit hochwertigen Bienenwachsmalstiften, Naturpapier, Naturkleber und Smarties

  • CLUB PENGUIN

    „Gemeinsam für ein besseres Internet“

    3 x 1 CLUB PENGUIN Paket

  • SPUTNIK

    SPUTNIK

    2 x 1 Blu-ray und 2 x 1 Steiff Hase

  • THOR: THE DARK KINGDOM

    THOR: THE DARK KINGDOM

    3 x 1 Film-Paket mit DVDs or Blu-rays, Frisbee, Regenschirm und Schlüsselanhänger

Alle Gewinnspiele

Video der Woche

  • MUPPETS

Malvorlagen