Papa sein

Auch für Männer ist der Schritt zur Vaterschaft nicht immer leicht: Vieles verändert sich – vom Familienalltag bis hin zur Partnerschaft und Kindererziehung. Eine Kolumne für Väter, in der sie ihre Erfahrungen zum Vatersein erzählen können.

VaterMitSohnAmSchreibtisch

Werte vermitteln als Vater

Die Beziehung von Vätern zu ihren Kindern ist eine Andere wie die zwischen Müttern und ihrem Nachwuchs. Dies hat auch Auswirkungen auf die Art der Erziehung. Das Männerbild ist in unserer Gesellschaft inzwischen zudem komplexer geworden. In vielen Fällen beteiligen sich Väter heute viel umfangreicher an der Erziehung der gemeinsamen Kinder. Die Rolle des Vaters hat bei der Entwicklung eine wichtige Bedeutung bei der Vermittlung bestimmter Werte.

Ein Vater mit seinem Kind im Kindergarten.

Kindergartenkinder

Viele Papas kennen das: Gewissensbisse, weil ihr Kind in den Kindergarten gehen soll. Wissen die Kleinen überhaupt, was sie dort erwartet? Ein Papa hofft, dass Söhnchen Joshua seine Anfangszeit im Kindergarten nicht als Abschiebung ansehen wird.

Junge verklebt seinem Vater den Mund

Fluchen ist kein Segen

„Dieses verdammte kleine Wort!“. Entschuldigen sie bitte meine Unbeherrschtheit, aber ich möchte ihnen eine kurze Geschichte über das Fluchen erzählen und wie es sich auswirkt, wenn man(n) es in Anwesenheit kleiner Kinder tut.

Vater spielt mit seiner Tochter am Laptop

Ehrgeizige Väter

„Ehrgeizig, wenn es um mein Kind geht?“. Nun, diese Frage wird uns Papas wohl nie so direkt gestellt werden. Und wenn, würde sie uns doch verwundern, oder? Wir würden uns fragen, wie der Fragesteller das so meint, mit dem Ehrgeiz.

Ein Mann ist geschockt über die Nachricht, Vater zu werden.

Hilfe, ich werde Vater!

Das Papazimmer ist eine Kolumne für Väter, in der sie ihre Erfahrungen mit ihren Kindern erzählen können. Wenn Männer Väter werden, starten sie meist in ein völlig neues Leben – genau wie die Mamas. Papas nehmen jedoch vieles anders wahr, sie haben andere Ideen, andere Sorgen. Wir möchten Sie daher ermutigen, Ihre Geschichte mit anderen Papas und Interessierten zu teilen.

Ein kleiner Junge schiebt einen Einkaufswagen.

Der tägliche Einkaufsslalom

Einkaufen mit Kind könnte so viel Spaß machen: Rein mit dem Kind in den Einkaufswagen, durch die Supermarktregale fahren und ab zu den Kassen. Warum schon ein kurzer Einkauf mit Kind in der Regel völlig anders aussieht, verrät der Papa eines zweijährigen Sohnes.