Das Berliner Notdienst-System

Wenn Kinder gefährdet sind, greift in Berlin das Notdienst-System ein. Diese sozialpädagogische Einrichtung steht der ganzen Stadt an mehreren Standorten rund um die Uhr zur Verfügung und macht sich für Kinder in Not stark.
Kindernotdienst
Der Kindernotdienst ist ein sozialpädagogischer Krisennotdienst der seit 30 Jahren an jedem Tag im Jahr in Familienkrisen qualifizierte Beratung und Hilfe bietet.
Schau mal hier: kindernotdienst berlin

Das Berliner Notdienst-System ist eine sozialpädagogische Einrichtung für die Hauptstadt, die den Bürgern an jedem Tag im Jahr rund um die Uhr zur Verfügung steht und in ihrer derzeitigen Form seit dem 1. Januar 2007 besteht. Diese Einrichtung bietet Rat und Unterstützung sowie die Möglichkeit, Kinder und Jugendliche zeitweise in Obhut zu nehmen. 

Die Aufgaben des Jugendamtes werden vom Notdienst-System übernommen, wenn das Jugendamt nicht erreichbar ist – also am Wochenende, an Feiertagen und nachts, wenn die Polizei Kinder auf der Straße aufgreift oder wegen Lärm in der Nachbarwohnung gerufen wird. 

Das Notdienst-System vernetzt den Kindernotdienst mit dem Jugendnotdienst, der Kontakt- und Beratungsstelle (KuB) und der dazugehörigen Übernachtungseinrichtung „Sleep In“, einem Angebot für obdachlose Jugendliche. Seit 2007 gibt es auch die Hotline Kinderschutz, die in den Kindernotdienst eingebunden ist. 

Diese drei Standorte arbeiten eng zusammen und kooperieren untereinander und mit den Jugendämtern, wodurch in Krisenfällen schnell und effektiv Hilfe geboten werden kann. 

Kindernotdienst und Hotline Kinderschutz

Der Kindernotdienst ist ein sozialpädagogischer Krisennotdienst des Bezirksamts Friedrichshain-Kreuzberg, der seit 30 Jahren an jedem Tag im Jahr in Familienkrisen qualifizierte Beratung und Hilfe bietet. Die Mitarbeiter greifen in allen Fällen von Gewalt gegen Kinder ein und bieten den Betroffenen neben der Beratung die Möglichkeit, bedrohte Kinder zweitweise in einer Wohngruppe aufzunehmen, um sie zu schützen.

Im Mai 2007 kam die Hotline Kinderschutz dazu, deren Zentrale sich im Kindernotdienst befindet. Am Telefon nehmen erfahrene Sozialarbeiter und Fachkräfte aus Jugendämtern die Anrufe von Eltern, Kindern, Freunden und Nachbarn entgegen, die sich um Kinder sorgen. Im Jahr 2008 gingen 819 Meldungen bei dieser Hotline ein, wovon 24 Fälle an den Kindernotdienst übergeben wurden. 

Jugendnotdienst und Mädchennotdienst

Der Jugendnotdienst ist im Berliner Notdienst-System seit mehr als 25 Jahren eine Anlaufstelle für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren. In dieser Einrichtung werden auch Eltern und Menschen aus dem Umfeld von Jugendlichen in Krisensituationen beraten.

Der Mädchennotdienst gehört zum Jugendnotdienst und ist ein Angebot für Mädchen und junge Frauen zwischen 12 und 21 Jahren, die in mädchenspezifischen Problemen beraten und geschützt werden. In den letzten Jahren wurden der Jugend- und Mädchennotdienst immer häufiger in Anspruch genommen. Im Jahr 2007 sind diese Einrichtungen in 3838 Fällen eingeschritten. 

Kontakt- und Beratungsstelle (KuB) und „Sleep In“

Die Kontakt- und Beratungsstelle gehört seit dem 1. Januar 2007 zum Berliner Notdienst-System. Mit der Gründung der KuB im Jahr 1971 wurde auf die Lage am Berliner Breitscheidtplatz reagiert, der sich zunehmend zum Treffpunkt von ausgerissenen Jugendlichen entwickelte. 

Die KuB bietet jungen Menschen in Not ein umfangreiches Hilfsangebot: Sozialarbeiter begeben sich zu den sozialen Brennpunkten, beraten die Jugendlichen und übernehmen deren Notversorgung. 

Zur KuB gehört auch die Notübernachtungsstelle „Sleep In“ mit 16 Schlafplätzen. Diese Einrichtung hat an jedem Tag im Jahr von 22 bis 10 Uhr geöffnet und nimmt junge obdachlose Menschen von 13 bis 21 Jahren bis zu 12 Nächte im Monat auf. Hier werden die Jugendlichen beraten, bekommen etwas zu essen, können duschen und ihre Wäsche waschen. 

Die sechs Aufgabenbereiche des Berliner Notdienst-Systems erreichen Sie an den folgenden drei Standorten: 

Kindernotdienst Tel.: 030 / 61 00 61
Hotline Kinderschutz Tel.: 030 / 61 00 66
Gitschiner Straße 48/49, 10969 Berlin
U-Bahnhof Prinzenstraße
www.kindernotdienst.de 

Jugendnotdienst Tel.: 030 / 61 00 62
Mädchennotdienst Tel.: 030 / 61 00 63
Mindener Straße 14, 10589 Berlin
U-Bahnhof Mierendorffplatz / Jungfernheide
Kontakt- und Beratungsstelle (KuB)
Tel.: 030 / 61 00 68 00
Sleep In Tel.: 030 / 61 00 68 17
Fasanenstraße 91, 10623 Berlin