Textil-Pflegekennzeichen: Was bedeuten sie?

Alle Textilien müssen auf der Pflegeetikette Informationen über die Materialzusammensetzung und die richtige Pflegebehandlung enthalten. Was aber bedeuten die in die Kleidung eingenähten Symbole der international gültigen Pflegekennzeichnung genau?
Textilpflege-Kennzeichen
Die Pflegesymbole sind international einheitlich und sprachunabhängig.IKW
Schau mal hier: textilpflegekennzeichen

Waschen oder reinigen, heiß oder schonend bügeln, ab in den Wäschetrockner oder lieber nicht? Bei der Vielzahl an Gewebearten und Textilien fällt es oft gar nicht so leicht zu entscheiden, wie ein Wäschestück gewaschen werden muss. Hilfreich sind da die in die Textilien eingenähten Pflegesymbole, die dem Verbraucher eine Entscheidungshilfe an die Hand geben sollen.
„Waschbottich“: Dieses Symbol weist darauf hin, dass das Kleidungsstück gewaschen werden darf. Meist ist auch eine Zahl darauf abgebildet, die Aufschluss über die höchste empfohlene Waschtemperatur liefert. Ist das Symbol durchgestrichen, darf nicht gewaschen werden. Symbol „Waschbottich mit Hand“: Hier soll nur per Hand gewaschen werden. Ist der Waschbottich einmal unterstrichen, wird ein Schonwaschprogramm empfohlen. Und ist das Symbol doppelt unterstrichen, ist ein Spezialschonprogramm mit möglichst niedriger Schleudergeschwindigkeit erforderlich.
„Bleichen“: Ein leeres Dreieck symbolisiert, dass Bleichmittel auf Sauerstoff- oder Chlorbasis dem Textilstück nicht schaden. Ist das Dreieck mit zwei Schrägstreifen  gekennzeichnet, ist nur Bleichen auf Sauerstoffbasis empfehlenswert. Ein Dreieck, das ausgefüllt und durchgestrichen ist,  verbietet das Bleichen.
„Bügeln und Mangeln“: Ein Symbol für Bügeleisen mit drei Punkten weist darauf hin, dass das Textilstück auf höchster Stufe gebügelt werden darf – also bei einer Temperatur von 200°C (Baumwolle und Leinen). Trägt das Bügeleisensymbol nur zwei Punkte, darf bis 150°C gebügelt werden (Wolle, Seide, Polyester, Viskose, Modal). Und bei nur einem Punkt auf dem Symbol darf bei höchstens 110°C gebügelt werden (Polyacryl, Polyamid/Nylon oder Acetat). Dann ist auch die Verwendung eines Dampfbügeleisens nur eingeschränkt möglich. Ist das Bügeleisen-Symbol durchgestrichen, darf nicht gebügelt werden.

„Reinigen“: Buchstabe F oder P in einem Kreis sind Informationen für die chemische Reinigung über das zu verwendende Lösungsmittel. Buchstabe W  erlaubt die Nassreinigung. Ist der Kreis ausgefüllt und durchgestrichen, muss eine Nassreinigung unterbleiben. Ein durchgestrichener und leerer Kreis weist darauf hin, dass gar nicht gereinigt werden darf.

„Trocknen“:  Ein Quadrat mit einem eingeschlossenen Kreis symbolisiert das Trocknen  in einem Wäschetrockner. Zwei Punkte in einem Kreis bedeuten, dass das Trocknen bei normaler Temperatur erlaubt ist. Bei nur einem Punkt ist Trockenen bei geringer Temperatur möglich. Ist das Trocknersymbol durchgestrichen, darf gar nicht getrocknet werden.